Angebote

Ständiges Programm des Beth-Emmaus

Das Abendbrot am Freitag beginnt immer mit der Schabbath-Liturgie, d. h. Entzünden der Kerzen, Segen über Wein und Brot. Am Sonnabend zum Abendbrot beenden wir den Schabbath und begrüßen den Sonntag und die neue Woche mit dem Hawdalah-Segen. Donnerstags findet im Beth-Emmaus der örtliche Haus-Bibelkreis statt, zu dem Gäste des Hauses und der Umgebung herzlich willkommen sind: Beginn 19.30 Uhr, zur Zeit wird der Jakobus-Brief behandelt.

Möglichkeiten des Aufenthaltes im Beth-Emmaus

Neben der Teilnahme an den hier aufgeführten Veranstaltungen sind noch viele Termine frei für persönliche Urlaubsgestaltung als Einzelperson oder Familie, als Gemeindegruppe zu Rüstzeiten oder Freizeiten. Durch die Möglichkeit der zusätzlichen Unterbringung in umliegenden Übernachtungsangeboten, können wir Gruppen bis 70 Personen bei Doppelzimmerbelegung aufnehmen.

Buchungs- und Zahlungsbedingungen sehen Sie bitte unter Impressum

Wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen.
Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Grundlagen können wir vorerst keine Gäste Willkommen heißen, lediglich unsere Ferienwohnung und das Appartment können für Selbstversorger vergeben werden.

Hebräisch-Kurs Interessierte bitte den Hinweis unter der Spalte "Hebräisch-Kurse" beachten.

Sehen wir diese Krise als wirkliche Chance unsere Mitmenschen wieder neu auf die ewigen und bleibenden Werte hinzuweisen:
 
Besonders durch das  Priestertum aller Gläubigen sind wir zur Eigeninitiative aufgefordert:
“Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind bin ich mitten unter Euch”, sagt der HErr; somit kann jede Stube zum Gottesdienstraum werden, neben der Teilnahme mit Gesangbuch und Bibel am Fernseh- oder Radio Gottesdienst aber auch als Familiengruppe einen eigenen Gottesdienst zu feiern: in jedem Gesangbuch stehen dazu die Andachts- oder Gottesdienstformen sowie die Schriftlesungen für die jeweiligen Sonntage.
 
Wir wünschen allen WUNDERbare Erlebnisse in dieser Zeit, neue Geborgenheit und Zuversicht im Glauben und Glaubenserfahrungen des Getragen seins auch in evtl. Krankheit und Todeszeit!
 
Gesundheit ist ein hohes Gut, aber die Hauptsache ist nicht Gesundheit, die Hauptsache ist, dass wir um das Ziel wissen!
Bonhoeffer sagte:
“Nicht alle unsere Wünsche, aber alle seine Verheißungen erfüllt Gott”*
Somit wünsche wir Ihnen/Euch die Gegenwart des Gottes Israels, des dreieinigen Gottes!
Ihre Uwe und Susanne Seppmann

* Quelle: Widerstand und Ergebung , DBW Band 8, Seite 569
 
Am 4. September 1995 übernahmen wir das ehemalige Kinderferienlager der "MAB" - Metallaufbereitung Rostock und fingen mit der Umgestaltung zum Christlichen Gästehaus "Beth-Emmaus" an.
Vom 4.- 6. September würde nun unser 25. Jahresfest gefeiert werden!
Wieweit ein Jubiläum unter den jetzigen Bedingungen stattfinden kann wissen wir noch nicht, vorerst gelten Landesbeschränkungen bis zum 10. August 2020 - wir werden alle Freunde über diese Internetseite, WhatsApp und Facebook über die weiteren Planungen unterrichten.


Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.